Stimmen

Rückmeldungen zu Coolness Trainings

“Frau Kaufmann hat in abschließenden Gesprächen eine klare Analyse über das Klassenverhalten gegeben mit der man gut weiter arbeiten konnte.”
Schulleiterin Förderzentrum
“Mir sind besonders ihre ruhige, klare Ausstrahlung, das Abwarten können und das genaue Beobachten der Verhaltensmuster sowie die Arbeit daran in Erinnerung geblieben.”
Lehrerin Klasse 5
“Einfach super wie Frau Kaufmann mit ihrem Coolness-​Training der Klasse Wege für ein gewaltfreies Miteinander aufzeigt und einübt und dabei auch den Zusammenhalt der Klasse stärkt. Außerdem hatten die Kinder bei den verschiedenen Spielen, Gesprächen und Rollenspielen auch noch ganz viel Spaß!”
Lehrerin der Klasse 2 (im dritten Schulbesuchsjahr)
“Ich finde es jetzt ganz cool – mit der Stoppregel klappt es perfekt. Ich wünsche mir, dass es so weiter geht“
„Frau Kaufmann hat viel in unserer Klasse verändert.“
„Seit Frau Kaufmann da war, hat sich alles verändert.“
„Wir sind netter miteinander und nicht mehr so zickig. Wir sind höflich miteinander und unsere Stimme hat sich verändert.“
„Wir sind nicht mehr so unruhig und wir haben viel Spaß. Unsere Lehrerin muss nicht mehr so viel schreien. Wir sind cooler geworden und lachen viel. Ich fühle mich in der Klasse wohl, weil wir nicht mehr so viel Streit haben.”
Kinder, die am Training teilgenommen haben
“Frau Kaufman ist eine äußerst kompetente Trainerin, die ihre Arbeit ganz flexibel auf die Problemlagen einer Schulklasse ausrichtet und immer wieder neu justiert. Mit ihrer ruhigen, festen Stimme und klarer Haltung schafft sie eine äußerst konzentrierte Arbeitsatmosphäre, die in hohem Maß von gegenseitigem Respekt geprägt ist.”
Schulsozialarbeit Gymnasium
“Durch die von ihr praktizierte konfrontative Pädagogik gelang es Frau Kaufmann die Schüler/​-​innen an den richtigen Stellen zu erreichen, sodass sich diese durch ihren sehr wertschätzenden Umgang rasch für eine aktive sowie engagierte Mitarbeit begeistern ließen und Frau Kaufmann in Bezug auf die Verbesserung des Klassenklimas sehr viel bewirkt hat. In themenbezogenen Rollenspielen und interaktiven Übungen, regte Frau Kaufmann die Schüler/​-​innen an, sich selbst und ihr Verhalten auf eine selbstreflektierte Art und Weise zu hinterfragen und die Bedürfnisse ihrer Mitschüler in einem anderen Kontext wahrzunehmen. Aufgrund der äußerst positiven Erfahrungen, der nachhaltigen Arbeitsergebnisse in der Klasse und unserer großen Zufriedenheit mit der Arbeit von Frau Kaufmann im Allgemeinen haben wir sie bereits mehrmals für ein Coolnesstraining an unserer Schule eingeladen.”
Schulsozialarbeiterteam
“Seit einigen Jahren führen wir an unserer kleinen Mittelschule Elchingen das Coolness- Training immer 2 Tage lang in den Jahrgangsstufen 5 und 7 durch. Bisher durfte ich das Coolness Training zweimal mit einer 7. Klasse und meine Kollegin dreimal mit einer 5. Klasse miterleben und wir machten durchwegs positive Erfahrungen, lernten die Schüler/​innen in manchen Situationen auch von einer ganz anderen Seite kennen und konnten so manches für den Unterricht „mitnehmen“! Diese beiden Tage wirken sich nun positiv auf die Klassengemeinschaft aus, einige Mitschüler/​innen werden seither anders wahrgenommen, Respekt und Wertschätzung sind vermehrt zu erkennen. Unsere Schüler/​innen erfuhren hautnah, wie die die Wirkung auf andere durch Haltung, Mimik und Gestik beeinflusst werden kann, wie man Provokationen ausweicht und wie man allgemein ganz „cool“ bleibt.”
KlassenlehrerInnen 
“Ich fand es ziemlich interessant, die Erfahrung gemacht zu haben, wie man ohne Streit oder Gewalt jemanden abwehren kann, der Stress will. Auch die Spiele waren cool. Ich kann jetzt meiner Klasse richtig vertrauen, das ist ein echt gutes Gefühl.”

“Ich persönlich fand es sehr gut, dass wir besprochen haben, wie ein Streit anfängt und wie man diesem Streit aus dem Weg gehen kann. Manchmal ist es sehr persönlich geworden, aber wir haben es gut hinbekommen. In unserer Klasse hat sich etwas verändert, wir halten jetzt mehr zusammen. Wir sind höflicher zueinander, was davor nicht so der Fall war! Es hat viel Spaß gemacht.”

“Das Coolness-​Training war spannend. Wir haben ein Spiel mit einem zusammengeknoteten Seil gemacht und es in einem Kreis gespannt — die ganze Klasse musste ran. Eine Mutige durften dann auf diesem Seil laufen … es hat geklappt. Auch das Täter/​Opfer Rollenspiel war sehr lehrreich für uns. In der Pause läuft es jetzt bei uns besser, wir machen mehr gemeinsam und grenzen niemanden aus.”
Schülermeinungen von Siebtklässlern 

Rückmeldungen zu Fortbildungen an Schulen

“Das Team der Jugendbegleiter der Ganztagsbetreuung hat mit Frau Kaufmann an zwei Nachmittagen eine Schulung. An diesen beiden Nachmittagen haben wir angepasst auf unsere Bedürfnisse sehr gut aufbereitete Inputs erhalten — unter anderem zu gewaltfreier Kommunikation und pädagogischer Haltung, die wertschätzend, aber dennoch durchsetzungsstark auftritt. Die „Schallplatte“ wird unserem Team auch in 5 Jahren noch etwas sagen. Kombiniert mit vielen praktischen Übungen und Rollenspielen haben die Fortbildungsnachmittage in unserem Team nachhaltige Eindrücke hinterlassen, haben Freude gebracht und auf der anderen Seite auch betroffen gemacht. Wir danken Frau Kaufmann sehr für Ihre Mühe, uns und unser Team zu stärken.”
Schulsozialarbeiterin
“Frau Kaufmann gestaltete unsere Fortbildung durch einen Wechsel von direktem Input über das Hospitieren während eines Coolnesstrainings und der sich daran anschließenden theoretischen Auseinandersetzung sehr abwechslungsreich, informativ und äußerst spannend. Die pädagogischen Inhalte wurden uns sehr praxisnah vermittelt und anschaulich bis hin zur direkten Umsetzung vorbereitet. Eine Fortsetzung und Vertiefung dieser ist bereits angedacht.”
Schulsozialarbeiterteam
“Wir sind von Ihrer Haltung, Ihrem Selbstverständnis als Pädagogin und Erwachsene und von Ihren geistesgegenwärtigen Antworten auf Fragen unseres Kollegiums sehr begeistert. Gleichermaßen sind wir in unserer Arbeitsgruppe motiviert, die Maßnahmen, die Sie uns vorstellten, in einem Pädagogischen Konzept unserer Schule zu implementieren, um uns alle handlungsfähiger, widerstandsfähiger und professioneller im Umgang mit Konflikten arbeiten zu lassen.”
Schulleitung
“Frau Kaufmann leitete letztes Jahr bei uns an der Schule eine kollegiumsinterne Fortbildung. Ein Schwerpunkt bildete dabei das Konzept der Neuen Autorität. Für die Vorbereitung nahm sich Frau Kaufmann sehr viel Zeit, um die Bedürfnisse und Anliegen des Kollegiums bestmöglich mit in die Gestaltung des Tages einfließen zu lassen. Das Konzept der Neuen Autorität war für viele Kolleg/​innen neu. Durch ihre authentische Art und das Schildern vieler praxisrelevanter Beispiele weckte sie das Interesse und die Neugierde vieler Kolleg/​innen. Frau Kaufmann ließ genügend Raum für Diskussionen – kritische Bemerkungen wurden wertschätzend aufgegriffen und besprochen. Nach der Fortbildung war es Frau Kaufmann wichtig, sich nach den neuen Entwicklungen bei uns zu erkundigen. Auf Grund ihres fundierten Wissens, ihrer engagierten Arbeitsweise und den reflektierten Umgang mit kritischen Stimmen können wir Frau Kaufmann als Fortbildnerin weiterempfehlen!”
Lehrerin

Rückmeldungen zu GFK-​Kursen

Was hat mir der Grundlagenkurs in GFK erfüllt?

“Tieferen Einblick in die GFK, mehr Sicherheit und v. a. Mut, es im Alltag anzuwenden. Ich fühle mich in Gesprächen sicherer. Ich spüre die Auswirkungen der FGK und das tut gut und macht Mut.”

“Dass Gefühle – meine Gefühle, die ich empfinde in Ordnung sind. Jetzt beginne ich den Gefühlen einen Namen zu geben und das gibt mir Klarheit und Sicherheit.”

“Meine Bitten so zu formulieren, dass es keine Frommen Wünsche sind und da beginne ich mir jetzt bewusster zu werden – was genau brauche ich!”

“Der Wunsch nach Weiterentwicklung, direkt anwendbare Übungen, die ich z. B. mit Schülergruppen anwenden kann. Eine gewisse Sicherheit und Stärkung meiner GFK-​Haltung, eine Änderung in meiner Gedankenwelt. Sehr gute und toll vorbereitete Schulung. Im weiteren Verlauf auch sehr viel Intuition und Einlassen auf die Bedürfnisse der Gruppe.”

Rückmeldungen zu Konfliktvermittlungen

„In der Arbeit mit Frau Kaufmann war ich insbesondere von der Kombination professioneller Methodik und einfühlsamer Gesprächsführung ausgesprochen beeindruckt. Sie versteht es, einen geschützten Raum zu schaffen, wo gegenseitiges Wahrnehmen und Verstehen möglich wird und somit heilsame Prozesse bei allen Beteiligten spürbar stattfinden. Frau Kaufmann ist ein uneingeschränkt empfehlenswerter Profi auf ihrem Gebiet.“
Vater